Kunstvolle Kennzeichnung des Bestattungsplatzes

Derzeit beschäftigen sich ein Bildhauer, eine professionelle Keramikerin und ein Kunstschmied an der Entwicklung neuartiger Objekte zur individuellen Kennzeichnung der Bestattungsplätze in Friedgemeinschaften®. Hier sehen Sie unsere bewusst farbenfrohen Keramikblumen, die für die Friedgemeinschaft® gemeinnütziger Kinderhilfsorganisationen entwickelt wurden.

Die gärtnerische Gestaltung dieser Friedgemeinschaft®, die erstmalig 2020 in Hamburg-Ohlsdorf realisiert wird, erinnert an die Wege eines Brettspiels. Im Zentrum dieser Gemeinschaftsgrabanlage befindet sich eine Gruppe von überdimensionalen und kunstvoll gestalteten Mensch-ärger-Dich-nicht-Figuren.

Die Keramikblüten mit geschmiedeten Blättern und Stil tragen den Namen und die Daten des/der Verstorbenen. Sie sind farblich abgestimmt auf die Friedgemeinschaft® der gemeinnützigen Kinderhilfsorganisationen, können aber auch jeder anderen Friedgemeinschaft® schöne Farbakzente verleihen.

Schreibe einen Kommentar